JM Financial Services - шаблон joomla Создание сайтов

Die schönsten Seiten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der traditionsreichen Freien Hansestadt in einer Tour!

Länge: 8 km (kleine Route); alternativ 30 km (große Route)
Dauer: variabel
Start-/Zielpunkt: Hauptbahnhof Bremen
Beschilderung: Bremer Stadtweg

Los geht es in jedem Fall am Bremer Hauptbahnhof, und sowohl die große als auch die kleine Route bringen Sie wieder dorthin zurück. Dazwischen wartet eine faszinierende und inspirierende Mixtur aus städtischem Grün, historischen Gebäuden und Straßenzügen, moderner Architektur, maritimem Flair, breitgefächerten kulturellen Angeboten und abwechslungsreichen Shopping-Angeboten auf Sie.

Einige Highlights zur Anregung: Das prächtige Rathaus im Stil der Weserrenaissance, der mächtige Dom, die ehrwürdige Roland-Figur auf dem historischen Marktplatz bilden ein einmaliges städtebauliches Ensemble.

Die Böttcherstraße als „heimliche Hauptstraße" der Hansestadt beeindruckt durch ihre ungewöhnliche Backsteinarchitektur. In den verwinkelten Gassen des Schnoor-Viertels leben und arbeiten Künstler, Goldschmiede und Galeristen.

Kunsthalle, Gerhard-Marcks-Haus, Wilhelm-Wagenfeld-Haus und Überseemuseum sind Perlen der Bremer Museumslandschaft. Ruhe und Erholung bieten Rhododendronpark, Stadtwald und Bürgerpark.

Bevor Sie wieder auf den Hauptbahnhof zurollen, können Sie die Tour im lauschigen Grün ausklingen lassen.

 Quelle: Grüner Ring - Region Bremen

Den Flyer mit weiteren Sehenswürdigkeiten und Informationen erhalten Sie hier.